#1

Blackened Wisdom - The Angels Are Crying (2012)

in Aktuelles 10.09.2012 10:01
von T.B. • 193 Beiträge

BLACKENED WISDOM - The Angels Are Crying



Land: USA
Jahr: 2012 (1993)
Format: 7"EP
Label: Hells Headbangers


It's a trap! Auch wenn das Cover "Nuclear Blast 2002" schreit und der Titel im Last Episode-Katalog auftauchen könnte, BLACKENED WISDOM bietet keinen keyboardüberfrachteten Gothic Metal oder kitschigen End-90er-BM, sondern leider nur schrecklich nichtssagenden Black/Death Metal, der so nichtssagend ist, dass man sich gar nicht darüber lustig machen kann.

Die Band gründete sich 1992 von ein paar Teenagern, die gern Metal machen wollten und 1993 sogar 3 Songs aufnahmen, die anschließend 19 Jahre lang in der Schublade einstaubten. Eigentlich optimale Voraussetzungen, aber hört man "The Angels are crying", hätte man nichts dagegen gehabt, wenn die Schublade zu hätte geblieben gewesen wäre. Und es würde sich keine Sau dafür interessieren, hätte nicht einer dieser Teenager später u.a. bei IMMOLATION, FELDGRAU, ACHERON oder ANGELCORPSE die Axt geschwungen. Von Bill Taylor ist die Rede.

Ein gewisses ANGELCORPSE / ORDER FROM CHAOS - Feeling will ich gar nicht abstreiten, aber die drei Songs in schlüpfriger Demo-Qualität wirken so zufällig aus Black Metal Riffing in den Blastteilen, schrammelndem Midtempo-US-Death Metal und groovenden Grind-Einlagen zusammengestückelt, dass ich hier blind irgendeine olle Lokalband vermutet hätte, die harte Musik cool findet und geistlos zusammenwürfelt, was bei ihnen gerade so auf dem iPod läuft. Trifft natürlich auf 1992/3 nicht zu, hilft BLACKENED CHAOS aber wenig. Es ist quasi exakt die Art von Black-Death-Melange, die ich nicht ab kann. Gut ist der aggressive BM-Gesang, das war es dann aber schon. Der Rest mit seinen ewigen Breaks und Tempowechseln ist *nerv* *nerv* *nerv*

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Strahlenhammer
Forum Statistiken
Das Forum hat 164 Themen und 235 Beiträge.