#1

Alcest - Les Voyages de l'Âme (2012)

in Aktuelles 05.06.2012 22:19
von T.B. • 193 Beiträge

(contributed by S.)

Alcest - Les Voyages de l'Âme



Land: Frankreich
Jahr: 2012
Format: CD, LP
Label: Prophecy
Spielzeit: 50min
Klingt wie: wattebauschweicher Kuschel-Metal


Ich weiß nicht, ob es an meinem allgemeinen Verdruss gegenüber allen möglichen Sub-Stilen liegt oder Herr Neige einfach das Problem hat, dass er jetzt quasi zum dritten Mal das gleiche Album aufgenommen hat...das nunmehr dritte ALCEST-Album langweilt mich in weiten Strecken. Mit diesem ewig gleichen verträumten super-soft Geluller kann er bei mir keinen Blumentopf mehr gewinnen.

"Souveniers d'un autre Monde" lebt im Wesentlichen davon, dass es bei Erscheinen im recht eingefahrenen und irgendwo orientierungslosem Black Metal-Stil einen Ausweg geschaffen hat, etwas neues, was man in diesen Kreisen bisher nur selten hören konnte - keiner kann mir erzählen, dass er schon vor diesem Album irgendwas von "Shoegaze" oder "Postrock" gehört hat - wenngleich dies für manchen Black-Metal-Szenefremden oder gar Postrock/Shoegaze-Szene-Kenner ein alter Hut gewesen sein dürfte.

Nun läuft dieser Substil, dieser Postrock/Black-Metal-Mischmasch große Gefahr, sich totzulaufen und in Selbstzitaten zu ertrinken. So strotz auch "Les Voyages De L'Ame" von eben solchen: "Beings of Light" habe ich erst für eine weitere Neuaufnahme von "Le Secret" gehalten, "Faiseurs de Mondes" wartet mit einem gezupftem Lead auf, welches sehr stark an das Gezupfe vom Titelsong des ersten Albums erinnert und sogar in den ersten neun Tönen exakt gleich ist. Allerdings rettet ein fulminantes Ende diesen Song, der neben "Là Où Naissent de L'Âme" die beiden Hightlights der Scheibe bilden.

Ansonsten gibt es eine Menge Songs, die wie Füllmaterial wirken, ziemlich viel Midtempo und nur wenig Kreischgesang und viele Teile, die eher mit Indie-Rock zu tun haben, als mit irgendwas anderem.

Es ist kein schlechtes Album - beleibe nicht - aber die Erwartungshaltung, die "Souvenier..." aufgebaut hat, kann nicht erfüllt werden - schon zum zweiten Mal in Folge. Und laut Prophecy-Vertrag kommen noch 3 Alben...bzw. 2 Alben, wenn "Le Secret 2011" mitzählt. Auweiha.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Strahlenhammer
Forum Statistiken
Das Forum hat 164 Themen und 235 Beiträge.