#1

Natrach - Devolution Manifest (2010)

in Aktuelles 29.05.2012 21:59
von T.B. • 193 Beiträge

Natrach - Devolution Manifest



Land: Belgien
Jahr: 2010
Label: Christhunt Prod.
Klingt wie: Schweden-Black


Hossa, zwischen all dem GERMANEN BLUT und NORDREICH versteckte sich also doch eine kleine positive Überraschung im letzten Christhunt-Paket. NATRACH sind eine belgische Band und überraschten mich vor allem durch ihren arg label-untypischen Stil, denn „Devolution Manifest“ orientiert sich ganz klar an der skandinavischen, vor allem schwedischen Linie der Mitt-Neunziger. Schönes melodisches Riffing, kalt und doch hin und wieder beinahe melancholisch. Zwar gibt es kaum eine Idee, die man nicht schon gehört hat, aber insgesamt ist das Songwriting mehr als solide und macht das Album zu einer unterhaltsam nostalgischen Angelegenheit. Es dominiert der Blast, wenngleich mir die Abmischung v.a. der Bassdrum zu aufdringlich ist. Der Gesang hingegen kann mit dezent heiserem Kreischen im Stile von THRONE OF AHAZ punkten. Alles in allem eine sympathische halbe Stunde, für Freunde von alten SETHERIAL, MARDUK und Konsorten ein Antesten wert.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Strahlenhammer
Forum Statistiken
Das Forum hat 164 Themen und 235 Beiträge.