#1

Traumatic Voyage - Traumaturgie (2011)

in Aktuelles 29.05.2012 22:01
von T.B. • 193 Beiträge

Traumatic Voyage - Traumaturgie



Land: Deutschland
Jahr: 2011
Label: Merciless Rec.
Klingt wie: Parnassus meets Mindf*ck


Muharr, ich mag es, mir die Gesichter der Pressekollegen vorzustellen, wenn sie verheißungsvoll einen Umschlag öffnen (schließlich gibt es physische Promos ja kaum noch) und dann... ist es TRAUMATIC VOYAGE! Da wirkt es ja beinahe wie Hohn, wenn dieses nunmehr siebte Album als Doppel-CD samt Booklet im dicken DVD-Cover daherkommt (dessen Gestaltung ich zwar Respekt zolle, aber nicht meinem Ästhetikempfinden entspricht). Tja, die Herren, mental bitte auf 1 ½ Stunden Mindfuck einstellen und schon mal überlegen, ob das mit dem Webzine wirklich eine gute Idee war. Zu meiner Überraschung ist „Traumaturgie“ dann jedoch – im Vergleich zu dem, was man so gewohnt ist – unerwartet bekömmlich. Klar, manche wirren Songstrukturen, Elektronikelemente und Melodien ergeben wohl nur irgendwo zwischen den kaputten Synapsen des Masterminds einen Sinn, aber insgesamt möchte ich fast davon sprechen, fast (!) ein straightes Black Metal Album vor mir zu haben, das – ich spreche insbesondere von CD 2 - PARNASSUS-Anhängern gefallen könnte. Zumindest kristallisieren sich häufiger als vorher klare, teils sogar ziemlich sehr gute Melodien heraus, gewürzt mit manchmal etwas gelangweilter Frauenstimme im Hintergrund, dem nötigen Schuss T.V.-schen Wahnsinn und einem schwer holprigen Schlagzeug. Dass das Ganze nun unbedingt zwei CDs füllen muss, schreibe ich mal dem verschrobenen Humor zu, mit dem Herr Astorian seine Hörer quälen will. Egal, irgendwie ist mir das Ding sympathisch.

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Strahlenhammer
Forum Statistiken
Das Forum hat 164 Themen und 235 Beiträge.