#46

RE: Barther Metal Open Air pt. XIV (17./18.08.2012)

in Berichte 22.08.2012 12:17
von OccultMountain • 2 Beiträge

Zitat von T.B. im Beitrag #
Immerhin gab es ja noch BAPTISM mit Lord Hairmodel, die wie immer ein unspektakuläres aber gutes Set (leider ebenso ohne Songs wie "Eliterian Legion" oder "Sons of Ruin & Terror", aber dafür mit einem neuen Stück vom kommenden Album) hinlegten


yeah, going to be released soon via DA, just need to wait for some layout stuff


darkadversary.oz

Next DTL release in 3, 2, 1,...

nach oben springen

#47

RE: Barther Metal Open Air pt. XIV (17./18.08.2012)

in Berichte 22.08.2012 12:19
von Drakkar • 1 Beitrag

Zitat von OccultMountain im Beitrag #
Zitat von T.B. im Beitrag #
Immerhin gab es ja noch BAPTISM mit Lord Hairmodel, die wie immer ein unspektakuläres aber gutes Set (leider ebenso ohne Songs wie "Eliterian Legion" oder "Sons of Ruin & Terror", aber dafür mit einem neuen Stück vom kommenden Album) hinlegten


yeah, going to be released soon via DA, just need to wait for some layout stuff


OUT NOW!


nach oben springen

#48

RE: Barther Metal Open Air pt. XIV (17./18.08.2012)

in Berichte 22.08.2012 12:44
von OccultMountain • 2 Beiträge

Zitat von Drakkar im Beitrag #
Zitat von OccultMountain im Beitrag #
Zitat von T.B. im Beitrag #
Immerhin gab es ja noch BAPTISM mit Lord Hairmodel, die wie immer ein unspektakuläres aber gutes Set (leider ebenso ohne Songs wie "Eliterian Legion" oder "Sons of Ruin & Terror", aber dafür mit einem neuen Stück vom kommenden Album) hinlegten


yeah, going to be released soon via DA, just need to wait for some layout stuff


OUT NOW!



darkadversary.oz

Next DTL release in 3, 2, 1,...

nach oben springen

#49

RE: Barther Metal Open Air pt. XIV (17./18.08.2012)

in Berichte 22.08.2012 17:50
von T.B. • 193 Beiträge

Fazit:

Ok, erstmal vielen lieben Dank an die ganzen Gastschreiberlinge hier, ihr habt wirklich sehr geholfen... nicht.

Eigentlich habe ich gar kein Bock auf ein Fazit. Selbst mit einem LineUp, das auf dem ersten Blick (INQUISITION, BAPTISM,...) jetzt für Barth-Verhältnisse wirklich nicht soo übel war, leidet das Festival noch an den gleichen Problemen wie vor x Jahren. Vieles ist gleich geblieben, z.B. dass die zahlenden Besucher noch vom Veranstalter persönlich zum Müllsammeln getrietzt werden. Manches ändert sich, z.B. die scharfe Diskriminierung der Pfand-Andis in diesem Jahr, gegen die eine ganze Hetzkampagne lief, wobei ich mir sicher bin, dass dies gerade in Barth für so einige die Lebensgrundlage ist.

Da wäre das allseits beliebte Publikum. Das wird ja immer schlimmer was für eine bekloppte Party-Metaller-Suppe sich in Barth versammelt, entweder zu arm für Wacken oder noch immer im Party-Brausebrand davon. Ich kriege Ausschlag. Verhaltenscodex & Metal-Dresscode am Arsch, aber wenn Leute zu THE STONE oder INQUISITION abgehen und gleichzeitig Muttis Schürzenkittel & Klobürste würdelos umhertragen oder mit Plüschtieren vor der Bühne rumkaspern, kriege ich direkt Wut und fordere die sofortige Beschlagnahmung ihrer sämtlichen (Black) Metal Tonträger (bzw. USB-Sticks).

Ein grundsätzliches Problem, weshalb auch genau solches Geschmeiß angelockt wird, ist die prinzipielle Ausrichtung des Festivals:
Nicht genug finanzielle, räumliche oder organisatorische Mittel, um bei den "Großen" mitzuspielen, aber sich um Dreck wie eine hirnlose Broschüre, einen Masseur, Wasserpfeifen-Zelt oder Kondomstände kümmern, die man halt sonst nur auf big Partypeople-Events erwartet. Hinzu kommt der krude MixedMetal-Mischmasch, damit auch aus jedem hinterletzten Loch die Maden angekrochen kommen.
Ergebnis: Untergrund-Bands im Nichtuntergrund-Kontext (das sog. "Barthkuum").

Aber egal, wir haben somit wenigstens unseren Spaß. hehe Auf mich hört eh niemand. Vor Jaaahren habe ich schon gesagt, dass es ZU VIELE Bands sind. Nun passiert mal was und den Headlinern wird der Strom abgestellt, und man postuliert "Nächstes Jahr wird's definitiv weniger Bands geben!". Als wäre es das erste Mal gewesen...

zuletzt bearbeitet 23.08.2012 11:15 | nach oben springen

#50

RE: Barther Metal Open Air pt. XIV (17./18.08.2012)

in Berichte 23.08.2012 10:34
von T.B. • 193 Beiträge

Ach, beinahe vergessen:
Die FW-Konzertbesuchergalerie - "das EINZIGE Original in Barth"! Diesmal in der ultimate ultimate Fetish-Edition.





.
.
.
.

hehe, Spaß. Hier die richtige Galerie:


Moment...

Gleich...

Ein Mal noch klicken...

PRESS ANY KEY TO CONTINUE!

Where the fuck is the "any"-key??

Jetzt aber...!

Und mit "jetzt" meine ich...















nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Strahlenhammer
Forum Statistiken
Das Forum hat 164 Themen und 235 Beiträge.